Beim Codieren geht es nicht nur darum, eine Programmiersprache zu lernen und Codezeilen zu schreiben. Es gibt so viele Vorteile des Codierens, die die Entwicklung eines abgerundeten Schülers unterstützen.

Hier sind 10 Vorteile der Codierung, die nichts mit der Codierung zu tun haben:

 

1. Kreativität

Das Codieren erfordert so viel Kreativität. Wenn wir programmieren, können wir unsere eigenen Computerspiele, Animationsfilme oder interaktiven digitalen Kunstwerke erstellen. Dies beinhaltet das Erstellen eigener Designs, einschließlich Grafiken, Animationen, Geschichtenerzählen und das Erstellen eigener imaginärer Welten und Charaktere.

2. Problemlösung

Wir beschäftigen uns mit der Problemlösung, indem wir Lösungen für Community-Probleme entwickeln. Wir lernen die Problemzerlegung kennen und üben sie, dh wir zerlegen ein großes, komplexes Problem in eine Reihe kleiner, erreichbarer Schritte.

3. Teamarbeit

Die Studierenden haben die Möglichkeit, gemeinsam Projekte zu bauen. Sie erleben Projektmanagement, Kommunikation im Team, Kompromisse, Diskussionen und Verhandlungen mit anderen.

4. Präsentationsfähigkeiten

Am Ende des Semesters haben wir unseren Pitch Day. Die Schüler halten Präsentationen zu ihrem Lieblingsprojekt, das sie in diesem Semester erstellt haben.

„[Präsentationen von Studenten] haben definitiv das Selbstvertrauen in meinen Sohn gefördert, als er Präsentationen vor der Gruppe hielt. Er meldete sich freiwillig, um ein zweites Mal zu präsentieren. Es gibt ihm Einblick in die Herstellung von Computerspielen, die er liebt, und entwickelt auch Selbstvertrauen. Ich habe ihn vor dem Unterricht präsentieren sehen, ich dachte, er könnte der nächste Steve Jobs sein. “ – Robert, Papa

5. Lernen lernen

Wir geben den Schülern nicht immer die richtige Antwort auf eine Frage. Wir empfehlen die Verwendung von Versuch und Irrtum, um einen Weg zu finden, um das vor uns liegende Problem zu lösen. Durch Experimentieren können wir uns besser an die Antwort erinnern. Es erlaubt uns auch, die Antwort nicht zu kennen und zu suchen und eine fundierte Vermutung zu haben. Wir lernen, dass es keine einzige Antwort gibt und oft gibt es viele mögliche Antworten. Möglicherweise finden wir sogar eine richtige Antwort, die sich von der Antwort des Lehrers unterscheidet.

6. Empathie

Wenn wir ein Produkt für andere Benutzer entwerfen, lernen wir die Benutzererfahrung kennen. Wir lernen die Psychologie der Menschen kennen, die unser Produkt verwenden, ihre Erfahrungen und wie wir ihre Erfahrungen so einfach und angenehm wie möglich gestalten können. Dies erfordert Empathie für andere.

Wir hatten eine Gruppe von drei Studentinnen, die sich Sorgen um einsame Menschen in der Gemeinde machten. Also beschlossen sie, „TED“, einen Talking Entertainment Droid, zu bauen. TED ist ein Roboter, der als Begleiter für einsame Menschen konzipiert wurde. TED singt Lieder, erzählt Witze und Geschichten und fragt dich, wie es dir geht.

7. Belastbarkeit

Kreativität, Problemlösung, Lernen und Bauen sind nicht einfach. Die Schüler müssen oft Zeit und Mühe aufwenden, um das Problem zu lösen. Wenn sie jedoch das Problem lösen, verspüren sie am Ende ein Erfolgserlebnis. Je größer das Problem, desto größer die Freude. Dies sind wirklich wertvolle Vorteile der Codierung, die nichts mit der Codierung zu tun haben.

8. Authentisches Lernen

Wir bauen gerade ein Produkt. Wir lesen und recherchieren nicht nur darüber. Am Ende des Tages können die Schüler etwas bauen, das sie mit Familie und Freunden teilen können.

9. Gleichgesinnte Freunde

Nicht alle Kinder interessieren sich für Sport, Musik und andere Mainstream-Interessen. Sie können sich mit Gleichgesinnten und anderen Kindern anfreunden, die gerne kreativ sind, Technologie bauen, Probleme lösen und innovativ sind.

10. Vertrauensbildendes Hobby

Es ist nicht einfach, ein Kind zu sein, das nicht ganz in die traditionelle Schule passt. Codierung bietet etwas anderes. Es ist ein kreatives und analytisches Hobby, das Kindern eine ganz andere Erfahrung bietet. Es ist großartig, ein Hobby zu finden, mit dem man sich verbinden und das man wirklich lieben und genießen kann.

Wie Sie sehen, bietet das Codieren mehr als nur das Schreiben von Codezeilen. Es gibt viele Vorteile der Codierung, die nichts mit der Codierung zu tun haben. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie andere Vorteile erfahren haben. Wir würden gerne teilen.

Es ist schwer zu argumentieren, dass Technologie neben vielen anderen Facetten des modernen Lebens zu einem gemeinsamen Bestandteil von Bildungseinrichtungen in ganz Australien und in der Tat in vielen anderen Teilen der Welt geworden ist. Natürlich bleibt der Einsatz von Technologie in Schulen – und seine anhaltende Verbreitung im Leben junger Menschen – ein viel diskutiertes Thema, mit dem sich die Lehrer täglich auseinandersetzen müssen.

Während die Präsenz von Technologie konstant geblieben ist, hat sich die Art und Weise, wie Schulen sie nutzen, in den letzten Jahrzehnten erheblich verändert. Dies mag durch die zunehmende Allgegenwart von Computern und jetzt mobilen Geräten verursacht worden sein, spiegelt aber auch eine grundlegende Veränderung in der Art und Weise wider, wie Pädagogen über Computer denken und wie sie in Schulen und in der Gesellschaft eingesetzt werden. In den Anfängen von Technologie und Schule lag der Schwerpunkt fast ausschließlich auf dem Erlernen der Interaktion mit Computern auf der Ebene eines Programmierers. Schüler (also diejenigen, deren Schulen das Glück hatten, Computerlabore zu haben) lernten einfache Computersprachen wie BASIC und PASCAL und begannen vielleicht sogar, Konzepte wie die Boolesche Logik zu verstehen. Als Computer erschwinglicher und damit weiter verbreitet wurden, Der Schwerpunkt auf dem Lernen, Computer zu programmieren, verlagerte sich auf das Lernen, sie als Werkzeuge zu verwenden. Anstatt beispielsweise Computersprachen zu lernen, lernten die Schüler, Anwendungen wie Microsoft Word oder Excel zu verwenden. Fast über Nacht wurde die Informatik durch Informations- und Kommunikationstechnologie ersetzt, und mit Ausnahme einiger Wahlfächer und der Auswahl älterer Fächer verschwand das Erlernen des Programmierens an australischen Schulen.

Mit dem Aufkommen des australischen Lehrplans besteht in Australien und anderen Ländern wie Großbritannien und Korea ein erneutes Interesse daran, Fähigkeiten im Programmieren und Schreiben von Code bei Schülern im schulpflichtigen Alter zu entwickeln. Das Thema Programmierung mag abstrakt erscheinen. Warum, könnte ein Lehrer fragen, muss ein Schüler wissen, wie man einen Computer programmiert? Oft ist das erste, was ein Schüler lernt, Textverarbeitungswerkzeuge zu verwenden, aber dieser Schüler hat nie die Möglichkeit, etwas über den tatsächlichen Computerprozess zu lernen. Das Erlernen der Verwendung von Anwendungen auf einem Computer ist zwar wichtig, es ist jedoch nicht erforderlich, zu verstehen, was der Computer tut. Tatsächlich ergänzen sich die beiden Ziele und sind nicht gegensätzlich. Ein besseres Verständnis der Informatik führt zu besseren Ergebnissen bei Anwendungen. Dies ist auch nicht der einzige Grund, Programmieren zu lernen. Tatsächlich wurde viel über die Vorteile des Programmierlernens studiert. Jüngsten Studien zufolge kann das Unterrichten grundlegender Codierung die Fähigkeiten zur Problemlösung verbessern. Golpin (2014) schreibt: Die Fähigkeit, der Programmierlogik zu folgen, trainiert den Geist, analytischer zu denken. Ich glaube, dass das Debuggen eines Programms zu besseren Fähigkeiten zur Problemlösung führt. Ich glaube auch, dass diese Fähigkeiten mit Programmen wie Scratch, Gamemaker, Kodu und anderen vermittelt werden können, ohne die Notwendigkeit zu betonen, „Hardcore“ -Programmiersprachen wie C ++ oder PHP zu lernen. Ich glaube, dass das Debuggen eines Programms zu besseren Fähigkeiten zur Problemlösung führt. Ich glaube auch, dass diese Fähigkeiten mit Programmen wie Scratch, Gamemaker, Kodu und anderen vermittelt werden können, ohne die Notwendigkeit zu betonen, „Hardcore“ -Programmiersprachen wie C ++ oder PHP zu lernen. Ich glaube, dass das Debuggen eines Programms zu besseren Fähigkeiten zur Problemlösung führt. Ich glaube auch, dass diese Fähigkeiten mit Programmen wie Scratch, Gamemaker, Kodu und anderen vermittelt werden können, ohne die Notwendigkeit zu betonen, „Hardcore“ -Programmiersprachen wie C ++ oder PHP zu lernen.

Seymour Papert (Schwarz, 1999), einer der bekanntesten Befürworter des Informatik- und Programmierunterrichts an Schulen, fasst dies gut zusammen: „Jeder, der gesehen hat, wie ein Kleinkind einen Computer benutzt, hat wahrscheinlich ein Gefühl der Ehrfurcht vor der Einrichtung dieses Kindes erlebt Was für Erwachsene ein unendlich frustrierendes Gerät sein kann. Für ein Kind ist es eine Sache, ein Computerspiel zu spielen. Es ist eine ganz andere Sache für ein Kind, sein eigenes Spiel zu bauen. Und hier liegt laut Papert die wahre Kraft des Computers als Bildungsmedium – in der Fähigkeit, die unglaubliche natürliche Fähigkeit von Kindern zu fördern und zu erweitern und zu konstruieren, Hypothesen aufzustellen, zu erforschen, zu experimentieren, zu bewerten und Schlussfolgerungen zu ziehen – kurz gesagt zu lernen – ganz alleine. Es ist genau dieser Antrieb, behauptet Papert, der von unserem gegenwärtigen Bildungssystem unterdrückt wird. ‚

Es gibt auch Vorteile, die über das logische Denken hinausgehen. Brian Heese (2014) schreibt: „Wenn Sie Computerprogrammierung lernen, lernen Sie, wie Sie Ihre Arbeit auf Details überprüfen, Logik anwenden und an einer Aufgabe festhalten. Sie lernen auch, wie man eine gute Frage stellt, oft in schriftlicher Form. Schließlich lernen Sie, wie man zusammenarbeitet, da heutzutage viel in Teams programmiert wird. Diese zeitlosen Fähigkeiten und Lernverhalten halten viel länger an als jede Programmiersprache. ‚ Die Vorteile des Codierungs- und Programmierunterrichts werden in Australien und auf der ganzen Welt anerkannt. Im Januar 2012 entfernte Großbritannien den alten IKT-Lehrplan und ersetzte ihn durch einen eher auf Informatik basierenden Lehrplan, der darauf abzielte, allen Studenten die Grundlagen des Programmierens beizubringen.

In den USA gibt es derzeit viele Argumente für die Notwendigkeit, Unterrichtsprogramme verbindlich zu machen (Schmidt 2012). In Australien bezieht sich das neue australische Curriculum speziell auf Programmierkenntnisse und -verständnisse (siehe Einschub). Für Lehrer ohne Informatik-Hintergrund kann es eine Herausforderung sein, einen Programmierkurs zu beginnen. In Wirklichkeit müssen Sie kein Computerexperte sein, um den Schülern das Programmieren beizubringen. Der Schlüssel ist, klein anzufangen und dann den Schülern zu ermöglichen, das Lernen voranzutreiben. Einer der besten Startpunkte ist HTML und CSS. HTML und CSS sind die Sprachen, in denen Websites geschrieben sind. Als solche sind sie keine wirklichen Programmiersprachen (sie sind tatsächlich Auszeichnungssprachen), bieten jedoch einen relativ einfachen Einstieg. Es gibt einen zusätzlichen Vorteil, wenn man die Dinge auch so macht: Weil HTML ganz einfach ist, Die Schüler können die Ergebnisse ihrer Bemühungen fast sofort sehen. Dies bedeutet, dass sie viel mehr davon begeistert sein werden, weiterzumachen.

Sobald Ihre Klasse HTML und CSS beherrscht, ist JAVA ein natürlicher nächster Schritt. JAVA ist eine einfache, leicht zu erlernende Programmiersprache (verwechseln Sie sie nicht mit JavaScript, was etwas anderes ist), die das vorherrschende objektorientierte Paradigma verwendet. Dies ist es wert, die Schüler zum Lernen zu ermutigen, da das objektorientierte Paradigma eines der beliebtesten ist, das heute in Sprachen verwendet wird. Andere objektorientierte Programme umfassen C ++, Objective-C, Perl, Python, Ruby und PHP.

Welche Ressourcen gibt es für mich?

1. Die Codecademy ist ein guter Anfang. Es ist eine vollständig webbasierte Umgebung, in der die Schüler auf interaktive und unterhaltsame Weise das Programmieren lernen. Die Schüler benötigen eine E-Mail-Adresse, um sich anzumelden, und können dann eine Reihe von Übungen durcharbeiten, um ihnen die Grundlagen beizubringen. Dabei verdienen sie Punkte und Abzeichen. Das Beste ist, dass die Codecademy völlig kostenlos ist.

2. Während Codecademy sehr gut ist, ist Treehouse ganz einfach brillant. Ähnlich wie die Codecademy bietet Treehouse eine Reihe von Kursen zu allen Themen an, vom Webdesign bis zur Erstellung von iOS-Anwendungen. Die Kurse bestehen aus interaktiven Aktivitäten, Tests und, in einer Verbesserung der Codecademy, Video-Tutorials. Darüber hinaus gibt es Glossare, Herausforderungen, Podcasts und vieles mehr. Das, was mir am Baumhaus am besten gefällt, ist, dass es sich auch auf die „weichen“ Fähigkeiten konzentriert – wie Präsentation und ästhetisches Design, die in ähnlichen Kursen oft übersehen werden.

3. Die Stanford School of Engineering ist ein Schritt über den beiden anderen Beispielen. Die Stanford School of Engineering hat in den letzten Jahren eine Reihe ihrer Kurse gedreht, die von Einführungsprogrammen bis zu ernsthafteren Kursen wie der iOS-Entwicklung reichen. Darüber hinaus können Sie auf alle Kursmaterialien und -umgebungen zugreifen, um Ihre Programme auszuführen. Der beste Weg, um auf das Material zuzugreifen, ist über iTunes .

Heute Morgen bin ich um 6:30 Uhr mit dem Alarm auf meiner Apple Watch aufgewacht. Zwanzig Minuten und eine Tasse Kaffee später saß ich in meinem Wohnzimmer vor einem Chromebook und nahm an einer Zoom-Videokonferenz für ein Skillcrush-Mitarbeitertreffen teil. Auf dem Weg zur Konferenz benutzte ich mein iPhone, um eine Sofortnachricht mit meinem Freund (und Kollegen Skillcrush) Chelsea zu senden, der mich an den Ort des Konferenzlinks verwies.

Nach einer halben Stunde war ich bereits mit vier technischen Geräten und mehreren Apps und Websites verbunden. Ich würde meine Kaffeemaschine auf diese Liste werfen, aber ich habe ein Low-Tech-Setup.

Der Punkt ist, dass wir immer mehr in einer Welt leben, in der technische Geräte und die Apps, die sie nützlich machen, Eckpfeiler im täglichen Leben sind. Ich habe gerade die ersten technischen Interaktionen aufgelistet, die ich hatte, als ich an einem Dienstagmorgen aus dem Bett stolperte. Ich habe nicht einmal verstanden, was passiert, wenn ich aus der Tür gehe, geschweige denn den Rest des Tages und der Woche.

Zugriff auf Cloud-Dokumente bei der Arbeit, Videokonferenzen professionell oder mit Freunden und Familie, Verwendung von Google Maps, um Wegbeschreibungen auf Ihrem Telefon abzurufen, Filme und Fernsehsendungen zu streamen, online einzukaufen … all diese sichtbaren Teile Ihrer digitalen Welt sind von einer unsichtbaren Sprache geprägt, die erstellt und steuert sie.

Diese Sprache ist Code. Codierung ist im Allgemeinen das Mittel, mit dem Sie eine Maschine oder einen Computer steuern und mit ihr kommunizieren. Diese allgemeine Codierungswelt ist in bestimmte Programmiersprachen unterteilt . HTML, CSS, Javascript und PHP gehören zu den speziellen Codierungssprachen, aus denen die Infrastruktur besteht, die Ihnen alle digitalen Dinge bietet .

Aber warum müssen SIE lernen, wie man programmiert?

Als ich in den 1980er Jahren meine eigene Tech-Odyssee begann, war es eine dunkle Zeit für Computer. Der graue, kastenförmige, kunstlose Epson-PC, auf den ich im Haus meiner Eltern meine Zähne geschnitten habe, war ein MS-DOS-Gerät. Dies bedeutete, dass alles auf dem Computer auf Befehlszeilenebene ausgeführt wurde . Sie haben nicht auf einen Ordner „geklickt“, um zu dessen Inhalt zu gelangen (es gab keine Maus zum Klicken und keinen Ordner zum Klicken). Um herumzukommen, musste man stattdessen Folgendes eingeben:

cd “winnt profileusernameprogramsstart menu”

Durch bloße Entschlossenheit ( King’s Quest III zu spielen ) brachte ich mir alle Befehle bei, die zum Navigieren auf der primitiven Maschine erforderlich waren. Zuerst murrte ich ein bisschen: Warum war es nicht wie bei meinem Nintendo, wo ich gerade eine Patrone hineingeschoben habe und es funktionierte?

Aber als ich erfuhr, was ich tat, fühlte es sich gut an. Ich fühlte eine Nähe zum Epson, die ich mit meinem Nintendo nie gespürt hatte , als wüsste ich tatsächlich, was ihn zum Ticken brachte, als wüsste ich, wie ich in sein Inneres eindringen und ihn dazu bringen konnte, das zu tun, wofür ich ihn brauchte. Ich war nicht der Gnade ausgeliefert, ob es „einfach funktioniert hat“ oder nicht.

Nehmen Sie dieses Gefühl, multiplizieren Sie es mit 100, und Sie bekommen ein Gefühl dafür, wie es ist, zu codieren. Während es bei meinen Epson-Abenteuern lediglich darum ging, einen bereits vorhandenen Satz von Hardware und Software zu manipulieren, können Sie durch Codierung nicht nur mühelos durch Websites, Softwareprogramme und Apps navigieren, sondern diese auch verbessern und sogar Ihre eigenen erstellen!

Codierungsfähigkeiten führen Sie von einem passiven Teilnehmer an der digitalen Welt zu einem aktiven Akteur auf dem Gebiet der Technologie, ein Schritt, der persönliche und berufliche Bereicherung mit sich bringt.

Wenn die Codierung hinter so vielen Fixpunkten in Ihrem täglichen Leben steckt, ist die Codierung das ultimative Empowerment-Tool . Dies öffnet nicht nur die Türen für eine lohnende und flexible Karriere im Technologiebereich, sondern macht Sie auch in dieser Karriere unverzichtbar. Tech ist mehr als nur Codierung, aber ohne Code gibt es keine Tech . Wenn Sie lernen, wie man programmiert, sind Sie in der Lage, sowohl den Job zu bekommen, den Sie lieben, als auch im unersetzlichen Zentrum der Technologiebranche zu sein.

Nicht überzeugt? Hier sind acht unmittelbare Vorteile, wenn Sie jetzt lernen, wie man programmiert!

1. Technik ist überall

Heutzutage ist die Tech-Industrie nicht nur die Tech-Industrie. Computer und Code sind überall. Schulen, Krankenhäuser, Regierungsbüros – alle diese Einrichtungen sind auf digitale Infrastruktur angewiesen – und das bedeutet Beschäftigungsmöglichkeiten für die Programmierer, die ihre Sprache sprechen.

Tech ist eher ein abwechslungsreiches und flexibles Berufsfeld, und Sie wissen nie, wohin es Sie führen könnte. Aber Sie können nicht dorthin gelangen, wenn Sie nicht über die Werkzeuge verfügen. Das Erlernen des Codierens wird dieses Problem lösen. Dann ist es Zeit, sich zurückzulehnen und zu beobachten, wie sich die Chancen eröffnen und entfalten.

2. Vielseitigkeit ist der Schlüssel

In der heutigen techlastigen Welt gilt: Je mehr Fähigkeiten = desto besser . Angenommen, Sie haben einen großartigen Job im visuellen Design gefunden und sind ein Profi in Photoshop und Illustrator, aber Sie haben die Tabellen auch in WordPress und PHP ausgeführt. Oder HTML und CSS. Oder Ruby und Javascript. Oder alle oben genannten.

Jede dieser Fähigkeiten macht Sie für Kunden und Arbeitgeber so viel attraktiver und unverzichtbarer. Je mehr Fähigkeiten Sie haben, desto mehr Türen öffnen sich und die Codierung ist der „Skelettschlüssel“, den Sie für alle in Ihrer Gesäßtasche haben möchten.

3. Fahren Sie mit Vertrauen fort

Laut Burning-glass.com wachsen Programmierjobs 50% schneller als der Arbeitsmarkt insgesamt und 12% schneller als der Marktdurchschnitt. Mit diesen Fähigkeiten sind Sie also bereit, den Markt im Sturm zu erobern und den Job zu finden, der perfekt für Sie ist.

Sie müssen nicht in diesem Büro, in diesem Sitzungssaal oder in einem anderen engen Raum schmachten, in dem Sie völlig fertig sind. Tech-Jobs sind die Zukunft und nicht nur die Zukunft, sondern mit Vorteilen wie der Möglichkeit der Fernarbeit, flexiblen Zeitplänen und höheren Löhnen (siehe Nr. 4) auch ziemlich cool.

4. Mehr Geld verdienen

Geld ist nicht alles. Aber seien wir ehrlich, wer will nicht mehr Geld verdienen , oder? Mit Untersuchungen aus dem Jahr 2014, die zeigen, dass Startpositionen bei einigen Unternehmen 88.500 US-Dollar pro Jahr und höhere Gehälter bei Unternehmen wie Apple und Node.js zwischen 116.000 und 128.000 US-Dollar liegen, können Sie einen Job finden, den Sie lieben, und dafür gut entschädigt werden!

Wieder mehr Geld, mehr Zeitplanflexibilität, Möglichkeiten, von zu Hause oder anderswo zu arbeiten, und ein integrierter Vertrauens- und Know-how-Schub in der Branche, der derzeit alles um uns herum prägt. Und wir sind nur vier von acht Punkten auf dieser Liste. Benötigen Sie WIRKLICH mehr? Wahrscheinlich nicht, aber lass uns trotzdem weitermachen.

5. Du kannst es schaffen!

Mit Codierungsfähigkeiten können Sie die Websites und Anwendungen erstellen, die Sie für die Erledigung von Aufgaben benötigen, ohne sich darauf verlassen zu müssen, dass andere dies für Sie tun. In einer Geschäftswelt, in der Websites und Anwendungen allgegenwärtige Teile der Landschaft sind, erhöht Ihre Fähigkeit, diese Dinge für sich selbst zu tun, Ihre Produktivität, Effizienz und allgemeine berufliche Befähigung.

Sie müssen nicht mehr im WordPress- Administrator-Dashboard suchen und picken, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Sie erstellen Ihre eigenen Inhalte in HTML, damit die Dinge so aussehen, funktionieren und sich so anfühlen, wie Sie es möchten. Und Sie werden nicht auf technischen Support warten, der Ihnen bei Ihrem Blog, Ihrer Website oder Ihren E-Mail-Vorlagen hilft. Sie sind selbst unter der Haube und sorgen dafür, dass dies zu IHREN Bedingungen geschieht.

6. Kritisches Denken ist kritisch

Kritisches Denken ist eine Schlüsselkompetenz für jeden Beruf, insbesondere aber im Technologiebereich, in dem Innovation herrscht. Codierung ist die Sprache des kritischen Denkens, da Sie Syntax und Semantik buchstäblich verwenden, um sich durch Probleme zu „sprechen“ und Ideen zu verwirklichen. Das Erlernen des Codierens bringt nicht nur die Vorteile mit sich, die direkt mit den Codierungsfähigkeiten zusammenhängen, sondern hilft Ihnen auch dabei, Ihr kritisches Denken zu verbessern und Sie auf eine völlig neue Ebene der Problemlösung zu bringen.

Jeder professionelle Job oder jede Karriere, die Sie verfolgen, wird schnelles Denken und die Fähigkeit, Probleme auf flinke Weise zu lösen, schätzen. Betrachten Sie das Erlernen des Codierens als fortgeschrittenen Kurs für kritisches Denken. Eine, die zufällig eine Menge konkreter Fähigkeiten mit sich bringt.

7. Unsere Roboter-Overlords

Da die Automatisierung die Belegschaft weiter vermehrt, sind viele Jobs, die traditionell von Menschen besetzt wurden, tatsächlich … den Robotern gewichen . Eine Sache, die nach diesem Übergang jedoch sicher ist, ist, dass Menschen weiterhin benötigt werden, um automatisierte Systeme zu programmieren und zu überwachen.

Codierung eingeben. Codierung ist die Sprache, die die Robotermassen automatisiert, und diese Sprache garantiert Ihre Arbeitsplatzsicherheit in einer sich verändernden Arbeitswelt.

Ein bisschen wie ein Witz, aber wirklich kein Witz! Es kann nicht genug betont werden, in welcher Zeit des Paradigmenwechsels wir uns befinden, wenn es darum geht, was Arbeit und Jobs definiert. Tech ist keine vorübergehende Modeerscheinung oder ein vorübergehender Ausrutscher auf dem Radar. Es ist wirklich die neue Normalität der Industrie. Es gibt keine Zeit wie die Gegenwart, um sich auf die Zukunft vorzubereiten, und die Codierung ist Ihr Einstiegspunkt, um dorthin zu gelangen.

8. Die Kraft der Sprache

Meine Schwägerin ist vor neun Jahren aus der Ukraine in die USA gezogen. Sie sprach fließend Russisch, Ukrainisch, Englisch und Deutsch. Diese Sprachkenntnisse waren ausschlaggebend dafür, dass sie von einer brandneuen Bürgerin der Vereinigten Staaten zu einem Managementjob bei Apple wechselte.

Die Vielfalt der Sprachen ist für den Geschäftserfolg in einer globalen Welt von entscheidender Bedeutung, und die Kodierung (und die unter diesem Dach enthaltenen Sprachen) ist nicht weniger sprachlich als Mandarin oder Spanisch. Ihre Fähigkeit, diese zusätzlichen Sprachen zu „sprechen“, gibt Ihnen einen Vorsprung und erhöht Ihre Beschäftigungsfähigkeit, unabhängig davon, welchen Bereich Sie verfolgen, insbesondere, wenn Sie eine Killer-Karriere in der Technik verfolgen.

Da haben Sie es also. Acht Off-the-Cuff-Vorteile sind das Erlernen des Codierens. Und seien wir ehrlich, jeder einzelne von ihnen sollte ausreichen, um Sie zu motivieren. Zum Glück ist das Warten vorbei.

Holen Sie sich Ihr Exemplar des Anfängerleitfadens für die Landung eines Junior Developer Jobs und erfahren Sie genau, was Sie brauchen, um Ihren Weg in die Zukunft zu programmieren, auf die Sie gerade gewartet haben!

Programmierung wurde schon immer als etwas angesehen, das den klügsten Köpfen vorbehalten ist – denen, die 100 Wörter pro Minute eingeben können, während sie auf einen Textbildschirm schauen, der endlos scrollt.

Das stimmt jedoch nicht mehr. Das Erlernen des Codierens hat es wirklich in den Mainstream geschafft, was bedeutet, dass jeder lernen kann – Sie brauchen nur Konzentration, Geduld und Fleiß. Ich habe es getan, und du auch.

In diesem Artikel werde ich 7 Möglichkeiten untersuchen, wie sich das Erlernen des Codierens positiv auf andere Teile Ihres Lebens auswirken kann, auf eine Weise, die Sie nicht unbedingt erwarten würden!

1. Werden Sie schlauer – denken Sie anders

Es hat sich gezeigt, dass das Erlernen des Codierens Ihnen helfen kann, in anderen Fächern, die Sie studieren oder lernen, bessere Ergebnisse zu erzielen . In der Programmierung lernen Sie, wie Sie ein Problem in einzelne Schritte aufteilen und eine Sprache verwenden, die der Computer versteht, um ein Arbeitsprogramm logisch zu erstellen.

Auf diese Weise entwickeln Sie eine bestimmte Denkweise für die Lösung von Problemen und die Verarbeitung großer Informationsmengen, die für die Eroberung eines neuen Themas erforderlich sind. Mit anderen Worten, Sie lernen, Probleme von einem größeren Bild aus zu betrachten und sich daran zu gewöhnen, die Frustrationen beim Schlagen von Ziegelwänden zu bewältigen, um Probleme zu lösen.

Es wurde gesagt, dass es wichtig ist, zuerst zu lernen, wie man denkt, bevor man tatsächlich das Was lernt. Das Erlernen des Codierens ist mehr als nur das Erlernen einer Computersprache. Es geht darum, eine effektive und produktive Denkweise für die Problemlösung zu entwickeln, die sich positiv auf jedes neue intellektuelle Unterfangen auswirkt, das Sie übernehmen.

2. Trainiere mehr (ja, wirklich!)

Das Erlernen des Codierens scheint angesichts des körperlichen Wohlbefindens zu spucken – Sie sitzen endlos stundenlang vor einem Computer und blicken auf einen leuchtenden Textbildschirm. Dies ist jedoch nicht der Fall (und wird auch nicht empfohlen!) Und ist eine Fehlinterpretation der physischen Auswirkungen der Codierung auf Ihr Leben.

Für viele Menschen ist die Aufrechterhaltung von körperlicher Bewegung und Ernährung eine Frage des Fleißes und der Willenskraft, sich auf einen Aktionsplan festzulegen. Das Erlernen des Codierens ist in dieser Hinsicht definitiv von Vorteil. Sie lernen die Fähigkeiten, Ihr eigenes Programm zu schreiben, das Ihren persönlichen Bedürfnissen und Wünschen entspricht.

Wenn Sie sehen, wie sich das Lernen des Codierens positiv auf die anderen Bereiche Ihres Lebens auswirkt, entwickeln Sie auch mehr Energie, um Ihr körperliches Wohlbefinden zu verbessern!

3. Machen Sie einen positiven Einfluss auf Ihre Karriere

Ein wichtiger Bereich Ihres Lebens, der für das Wachstum wichtig ist, ist eine erfolgreiche Karriere. Das Erlernen des Codierens hilft dabei, dies auf vielen Wegen und Möglichkeiten zu erreichen . Eine Möglichkeit besteht darin, ein erfolgreiches, betreutes Programm wie CareerFoundry zu absolvieren, mit dem Sie die erforderlichen Fähigkeiten erwerben können, um eine Vollzeitkarriere in der Webentwicklung zu verfolgen . Entwickler, die Front-End-Sprachen wie HTML , CSS , Javascript und Back-End-Sprachen wie Ruby und Ruby on Rails verstehen, sind sehr gefragt .

Eine berufliche Veränderung kann beängstigend sein, da Sie sich nicht sicher sind, ob Sie finanziell stabil sind und die Arbeit erfolgreich erledigen können. Das Erlernen des Codierens hilft dabei, viele dieser Sorgen mit ihrem Gehaltspotential und den Aussichten für das Beschäftigungswachstum zu beseitigen.

Wenn dieser Karrieresprung nicht Teil Ihrer Sichtweise oder Ihres Ziels ist, können Sie in Betracht ziehen, mit Ihren neuen Fähigkeiten freiberuflich zu arbeiten. Es gibt viele Unternehmen und Einzelpersonen, die Entwickler nur für ein einzelnes Projekt einstellen möchten. Der beste Teil dieser Möglichkeiten ist die Flexibilität bei der Planung, da Sie Ihren Tagesjob oder andere Verpflichtungen umgehen können.

Auch wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, nebenbei freiberuflich zu arbeiten, können Sie das Gelernte definitiv in Ihre aktuelle Karriere oder Verantwortung einbeziehen. Sie können einfache Programme schreiben, um die Produktivität zu steigern oder ein Problem zu lösen, mit dem Ihr Unternehmen zu kämpfen hat. Viele Menschen finden Wege, ihre Codierungsfähigkeiten in ihr tägliches Leben zu integrieren, wenn sie sehen, wie viel ein Verständnis für Programmierung leisten kann.

Ärgern Sie sich also nicht, das Erlernen des Codierens beschränkt Sie nicht auf ein Leben als Entwickler . Im Gegenteil, es öffnet viel mehr Türen für eine erfolgreiche und lohnende Karriere.

4. Mehr Geld verdienen

Finanzieller Erfolg ist für viele ein wichtiges Ziel, und das Erlernen des Codierens kann dort erhebliche Auswirkungen haben. Unabhängig von Ihrer Karriere, Ihrem Beruf oder Ihrem Hintergrund. Programmierkenntnisse sind nützlich. Die Karrieremöglichkeiten durch das Erlernen von Codierung wurden in einem früheren Abschnitt erörtert, und es gibt endlose Möglichkeiten, diese Möglichkeiten finanziell zu nutzen.

Codierungsfähigkeiten können nicht nur bei der Arbeit weiterkommen, sondern auch eine große Hilfe sein, wenn Sie alleine fliegen möchten. Es gibt viele Entwickler, die ihre Codierungsfähigkeiten einsetzen, um ein eigenes Unternehmen zu gründen und Websites für andere Personen zu erstellen. Andere nutzen ihre Fähigkeiten, um ihre eigenen Geschäftsideen zum Leben zu erwecken. Zum Beispiel haben viele erfolgreiche Startup-Gründer heutzutage zumindest einige Programmierkenntnisse.

5. Verbessern Sie Ihr soziales Leben

Das Erlernen des Codierens wirkt sich positiv auf Ihr soziales Leben aus, da es Ihnen die Möglichkeit bietet, mit dem Rest der Welt sowie mit denen in Ihrer Nähe zu interagieren. Sie entwickeln die Fähigkeit, Anwendungen und Websites für Dinge zu erstellen, die Ihnen wichtig sind und die Sie teilen möchten.

Sie werden mit den Tools ausgestattet, um eine Plattform zu schaffen, auf der Menschen, die Ihre Interessen oder Überzeugungen teilen, zusammenkommen können, unabhängig davon, ob sie auf einem Produkt, einer Dienstleistung oder einer Idee basieren.

Die Flexibilität beim Erlernen des Codierens sprengt auch die Grenzen eines strengen Büroplans. Es gibt viele Menschen, die erfolgreiche Freiberufler werden und die Welt bereisen – während sie von ihren Laptops aus arbeiten.

6. Erwecken Sie Ihre Ideen zum Leben

Wir alle haben Ideen, wie wir das Leben verbessern können – sei es in unserem persönlichen Leben, in unserem Arbeitsumfeld oder von einem globalen Standpunkt aus. Meistens fehlen uns die technologischen Werkzeuge, um diese Ideen präzise in ein konkretes Projekt umzuwandeln, das ausgeführt werden kann.

Durch das Erlernen des Codierens können wir die Projekte, die unserer Vision entsprechen, persönlich entwickeln, ohne dass sie bei der Übersetzung verloren gehen, wenn wir sie einem anderen Entwickler mitteilen.

Viele unserer Ideen sind wilde Träume, auf die nicht reagiert wird, weil wir die Einschränkungen oder Fähigkeiten der uns zur Verfügung stehenden Werkzeuge nicht verstehen. Das Verständnis, wie man eine Website erstellt oder ein Programm entwickelt, trägt wesentlich dazu bei, diese Träume zu verwirklichen.

7. Werden Sie selbstbewusster

Eines der besten Gefühle der Welt ist zu wissen, dass Sie etwas Großes erreicht haben oder dass Sie die Fähigkeit haben, etwas wirklich Komplexes auszuführen. Das Erlernen des Codierens gibt Ihnen diese Aufregung und Ermächtigung!

Sie sind sehr zufrieden, wenn Sie wissen, dass Sie sich nicht mehr auf statische Ausstechvorlagen verlassen müssen, wenn Sie eine Website erstellen möchten, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen. Oder dass Sie nicht länger auf eine andere Person warten müssen, um ein Programm zu entwickeln, mit dem Sie Ihren Workflow an Ihrem Arbeitsplatz verbessern können.

Sie entwickeln mehr Vertrauen in die Verwendung Ihres Computers und die Interaktion mit dem Internet, da Sie verstehen, wie es funktioniert und wie alles hinter den Kulissen zusammenkommt. Letztendlich steigt Ihr Selbstvertrauen, wenn Ihre Fähigkeit, technologische Probleme anzugehen, die des Superhelden-Levels wird.

Mit dem technologischen Fortschritt im Laufe der Jahre wird die Fähigkeit zum Codieren immer wichtiger. Es gibt so viele Vorteile des Codierens für Schüler, die weit über die Verwendung eines Computers hinausgehen.

Während viele Leute das Codieren als eine hochtechnische Fähigkeit betrachten, ist es in der Tat eine andere Form der Alphabetisierung, wie eine neue Sprache, aber für Computer. Kinder, die im 21. Jahrhundert leben, wachsen in einem digitalen Zeitalter auf, und Codierung ist eine Fähigkeit, die jeden Tag angewendet werden kann.

Codierungsfähigkeiten sind nicht nur für die Belegschaft von Vorteil, sondern bieten auch Vorteile für Kinder und Studenten im Leben im Allgemeinen. Wir werden uns die Vorteile des Lernens des Codierens ansehen. Aber zuerst, was ist Codierung?

Was ist Codierung?

Die Codierung ist die primäre Methode für die Kommunikation mit einem Computer. Es verwendet eine Sprache, um einem Computer Anweisungen zu geben, um bestimmte Funktionen auszuführen. Die Codierung ermöglicht es uns, Dinge wie Computersoftware, Websites, Apps usw. zu erstellen.

Es gibt verschiedene Arten von unterschiedlichem Code, je nachdem, was Sie entwickeln möchten. Und verschiedene „Computersprachen“. Um es einfach auszudrücken: Codierung gibt einem Computer Anweisungen, um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen.

Was sind die Vorteile der Codierung für Studenten?

Das Wissen, wie man programmiert, hat zahlreiche Vorteile, wenn es darum geht, einen Computer effizient zu programmieren. Computerprogrammierer können ein Programm oder eine App erstellen, mit deren Hilfe wir ein alltägliches Problem lösen oder etwas Neues lernen können. Wenn wir jedoch über den Computer hinausblicken, hat das Erlernen des Codierens weitere Vorteile.

Hier sind 7 Vorteile des Lernens des Codierens für Schüler, die über den Computer hinausgehen:

1. Computerprogrammierung fördert das logische Denken

Das Codieren erfordert logisches Denken und lehrt Kinder, wie sie komplexe Probleme angehen können, indem sie sie in kleinere Probleme aufteilen, die einfacher zu verwalten und zu lösen sind. Dieser Vorgang wird als Zersetzung bezeichnet . Selbst wenn Kinder niemals ein professioneller Computerprogrammierer oder Softwareentwickler werden, werden sie davon profitieren, wenn sie lernen, so zu denken.

2. Das Erlernen des Codierens fördert die Kreativität der Schüler

Durch die Codierung können Schüler Schöpfer sein. Beim Codieren geht es schließlich darum, etwas Neues zu schaffen. Wie cool wäre es, eine eigene App oder ein eigenes Videospiel entwerfen zu können ? Mit Code können Kinder Projekte erstellen, die sie lieben. Durch das Erlernen des Codierens lernen die Schüler, ihre Kreativität zu maximieren und ihre eigenen Ideen zu entwickeln, um ihr Problem zu lösen. Dies ist eine wesentliche Fähigkeit, die weit über einen Computer hinausgeht.

3. Wenn die Schüler das Codieren lernen, entwickeln sie Ausdauer

Ausdauer ist kein leicht zu unterrichtendes Merkmal, insbesondere für ein Kind oder einen Schüler. Es ist jedoch eine wichtige Fähigkeit im Leben im Allgemeinen. Wir wollen nicht, dass Kinder einfach aufgeben, wenn sie auf ein Problem oder Hindernis stoßen, wir wollen, dass sie weitermachen. Das Codieren lehrt die Beharrlichkeit der Kinder, dass sie, um das Problem zu lösen, weitermachen und unterschiedliche Lösungen finden müssen, bis sie die richtige haben.

4. Codierung hilft, Resilienz zu entwickeln

Resilienz kann man nicht lehren. Daher müssen Kinder Erfahrungen sammeln, um diese Fähigkeiten zu entwickeln. Ein großer Vorteil des Codelernens besteht darin, dass Kinder lernen, durch Fehlerbehebung Resilienz aufzubauen. Wenn sie gegen eine Wand stoßen, müssen sie eine Lösung finden. Wenn die erste Lösung nicht funktioniert, versuchen sie es mit einer anderen. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen sie es erneut, bis das Problem behoben ist. Dies wird in der Computerprogrammierung als Debugging bezeichnet . Diese Art von Denkfähigkeiten ist sehr gefragt.

5. Das Erlernen des Codierens kann die Kommunikationsfähigkeiten eines Kindes verbessern

Das Erlernen des Codierens ist wie das Erlernen einer neuen Sprache. Sicher, es ist vielleicht nicht Spanisch oder Italienisch, aber das Erlernen des Codierens erfordert einige der gleichen Fähigkeiten, die wir entwickeln, wenn wir eine neue Sprache lernen. Wenn wir eine neue Sprache lernen, werden wir bessere Kommunikatoren. Warum? Wir müssen wissen, wie man Dinge aufschlüsselt, um einfach zu sprechen. Dies gilt auch für die Codierung. Computer verstehen Anweisungen nur, wenn sie in einer einfachen, leicht verständlichen Sprache geschrieben sind, die der Computer versteht. Codierung hilft, diese Fähigkeit zu entwickeln.

6. Kinder verbessern ihr strukturelles Denken beim Erlernen des Codierens

Wenn die Schüler das Codieren lernen, entwickeln sie strukturelles Denken. Sie lernen, wie man aus vielen anderen kleineren Teilen etwas Großes baut. Dies hilft Kindern, nicht nur Computerprogramme zu verstehen, sondern auch, das große Ganze zu sehen, wenn sie eine Aufgabe erhalten, die aus kleinen Teilen besteht.

7. Codierung hilft Kindern bei der Problemlösung

Wir alle stoßen täglich auf Probleme. Einige sind klein und leicht zu lösen, andere sind größer, komplexer und schwieriger. Durch das Codieren lernen Kinder, über verschiedene Situationen nachzudenken und zu lernen, die nicht die Norm sind. Sie lernen, Optionen zu analysieren und müssen einen Weg finden, um alle Herausforderungen zu lösen, auf die sie stoßen. Diese Fähigkeiten zur Problemlösung sind ein großer Vorteil in ihrem täglichen Leben und können ihnen helfen, reale Situationen zu lösen.

8. Das Codieren verbessert die mathematischen Fähigkeiten der Schüler

Beim Erlernen des Codierens sind mathematische Fähigkeiten erforderlich. Dies bedeutet nicht, dass die Schüler ein Mathe-Genie sein müssen, um Computerprogrammierung zu lernen. Es bedeutet nur, dass sie beim Erlernen des Codierens die Fähigkeiten erlernen, die zur Lösung mathematischer Probleme erforderlich sind.

Lernen durch Spaß haben ist der beste Weg zu lernen, und ja, Codieren kann Spaß machen! Während des Codierens werden Kinder die Fähigkeiten, die sie erwerben, nicht erkennen. Das Codieren erfordert das Lösen realer Probleme und nicht das Erstellen eines Arbeitsblatts voller mathematischer Gleichungen, damit sie echte Erfahrungen sammeln können, was ihnen wiederum hilft, ihre mathematischen Fähigkeiten zu verbessern.

9. Codierung gibt den Schülern Zufriedenheit

Ein Problem zu lösen ist ein befriedigendes Gefühl. Wenn Kinder lernen, zu programmieren und Ergebnisse zu sehen, können sie entschlossener werden, mehr zu sehen. Es gibt nichts Schöneres, als ein Kind stolz auf eine bestimmte Herausforderung oder ein bestimmtes Projekt zu sehen, das es abgeschlossen hat.

10. Codierung hilft Kindern zu lernen

Wenn Kinder in einem Klassenzimmer lernen, gibt es im Allgemeinen einen Lehrer, der ein bestimmtes Fach unterrichtet. Mit Codierung können Kinder experimentieren und selbst lernen. Durch das Experimentieren mit Code können Kinder verstehen, dass die Antworten manchmal nicht immer einfach sind und manchmal mehr als eine Antwort auf ein bestimmtes Problem vorliegt.

Ein großer Vorteil des Lernens des Codierens lehrt Kinder, dass es in Ordnung ist, wenn ihre Antwort von der einer anderen Person abweicht. Es lehrt sie zu lernen, wie man lernt, und das ist lebenslang wichtig.

Wie Sie sehen, gehen die Vorteile des Codierens für Schüler und Kinder im Allgemeinen weit über das Erlernen des Programmierens eines Computers hinaus. Das Erlernen des Codierens bietet Kindern den Vorteil und ist eine hoch geschätzte Fähigkeit, die Kindern im Laufe ihres täglichen Lebens helfen kann.

Da die meisten Menschen fast siebenundzwanzig eine Verbindung zu einem Telefon, Tablet oder einem anderen elektronischen Gerät haben, nimmt die Verwendung von GPS-Tracking-Geräten (Global Positioning System) zu und erweist sich als eine Handvoll Vorteile. GPS-Ortungsgeräte werden weltweit eingesetzt, um die genaue Position von Objekten, Orten und Personen zu verfolgen. Die zuverlässige Technologie begann zuerst beim US-Militär und wird heute weltweit eingesetzt, da sie sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Alltag viele Vorteile für die Menschen hat.

Für einige Unternehmen können GPS-Tracker für diejenigen von Vorteil sein, die außerhalb des Büros arbeiten. Verkäufer von Tür zu Tür, LKW-Fahrer oder Arbeiter, die Häuser und Geschäfte warten, können von einem Geschäftsinhaber verfolgt werden, um effiziente Arbeitstage zu gewährleisten. Durch die Möglichkeit, ein Fahrzeug oder eine Person zu verfolgen, können Geschäftsinhaber feststellen, ob ihre Mitarbeiter ihre täglichen Aufgaben außerhalb des Büros erledigen, rechtzeitig arbeiten und persönliche Besorgungen für die Zeit nach der Arbeit aufbewahren, wenn dies nicht während des gesamten Arbeitstages zulässig ist .

Außerhalb der Arbeit finden viele Menschen GPS-Tracker hilfreich in ihrem täglichen Leben. Viele Familien, die aus verschiedenen Gründen eingesetzt werden, finden, dass GPS-Tracker viele Vorteile haben, wenn es darum geht, ein Haus und eine Familie erfolgreich zu führen und zu pflegen. GPS-Tracker können verwendet werden, um fast alles zu verfolgen, einschließlich Menschen und Haustiere. Noch besser ist, dass GPS-Tracker mit der Alarmsystemfunktion, die einige Modell-Tracker bieten, helfen können, verlorene Gegenstände zu lokalisieren.

Angetrieben von Weltsatelliten kann ein effektives Tracking-System mit einem zuverlässigen GPS-Empfänger überall auf der Welt eingesetzt werden. Das wird für Benutzer weltweit vorteilhafter.

Während das Verfolgen des Standorts eines einzelnen Objekts mit jedem GPS-Verfolgungssystem eine einfache Aufgabe ist , nimmt die Komplexität dieses Auftrags exponentiell zu, da mehr Informationen benötigt werden, mehr Objekte in Echtzeit verfolgt werden und die resultierenden Informationen in a verarbeitet werden sollen rechtzeitig. Wie bei allen komplexen Aufgaben ist eine Methode zum Organisieren der Daten erforderlich, um diesen Prozess handhabbar zu machen.

Mit der GPSWOX -Software zur Verfolgung von Personen und Flotten , umfassendem Kundensupport und skalierbaren GPS-Lösungen kann dieser Prozess in einem benutzerfreundlichen Tool optimiert werden, um Entscheidungen auf der Grundlage genauer und Echtzeitdaten zu treffen. Der ultimative Zweck eines Tools sollte darin bestehen, eine Aufgabe zu erfüllen. Je besser das Tool funktioniert, desto weniger muss der Benutzer darüber nachdenken.

Beseitigen Sie Angst

Für viele Unternehmen kann sich der Mangel an Informationen negativ auf das Endergebnis auswirken und dazu führen, dass systematische Probleme oder Chancen, die möglicherweise verbessert werden müssen, überhaupt nicht erkannt werden können. In der heutigen Geschäftsumgebung kann dies den Unterschied ausmachen, da sich kleine, aber anhaltende Probleme schnell summieren und zu viel größeren Problemen führen können.

Die Gewissheit, zu wissen, wo sich Vermögenswerte befinden, ist genauso wichtig wie das Gesamtbild zu sehen.

Einfach zu verwenden

Für Unternehmen mit Telematikbedürfnissen besteht ein Teil der Lösung darin, einen zuverlässigen Weg zu finden, um den Standort der zu verfolgenden Objekte herauszufinden, ein anderer darin, die erzeugten Informationen in einem zusammenhängenden und leicht interpretierbaren Format zu verwalten.

Je einfacher das Lesen von GPS-Daten ist, desto einfacher ist es, diese Daten sowohl für die Echtzeit-Fehlerbehebung vor Ort als auch für langfristige strategische Entscheidungen zu verwenden.

Kundendienst

Wenn Standortdaten in Echtzeit leicht zugänglich sind, können auftretende Probleme schnell identifiziert und behoben werden. Gleiches gilt für Probleme bei der Verwendung und Integration von Softwarelösungen.

Einer der Punkte, an denen sich GPSWOX von anderen abhebt, ist der 24- Stunden- Kundensupport , der stets wachsam ist, um Fragen zu beantworten, eventuelle Probleme zu untersuchen und zu beheben, damit Kunden wieder auf dem richtigen Weg sind. Mit dem Wissen, dass, wenn etwas schief geht, immer jemand da ist, der auf den Rücken schaut, können sich Unternehmer mit Zuversicht auf ihre Hauptaufgaben konzentrieren.

Skalierbarkeit

GPSWOX bietet Lösungen, die ideal sind, wenn sie von einem Elternteil, der wissen möchte, wo sich seine Kinder befinden, bis zu einem Logistikmanager skaliert werden, der die Leistung seiner LKW-Flotte über einen bestimmten Zeitraum untersucht und nach Trends und Möglichkeiten zur Verbesserung des Geschäfts sucht.

Dies ist einer der größten Vorteile des GPSWOX-Servers, da die verschiedenen Serviceebenen erschwinglich sind und fast auf die Anforderungen eines Unternehmens zugeschnitten zu sein scheinen.

Sicherheit

Bei großen Datenmengen, die das Innenleben eines Unternehmens betreffen, sollte die Sicherheit immer ein ernstes Problem sein. Genau wie das Wissen, wo sich Assets befinden, können Sie mit den physischen Assets, die GPSWOX verfolgt, beruhigt sein. Die sicheren Server des Unternehmens bieten einen zusätzlichen Schutz, da Echtzeitdaten in einer sicheren Umgebung verarbeitet werden, sodass Sie sich weniger Sorgen machen müssen.

GPS-Ortungsgeräte können dem Flottenmanagement eine Reihe bedeutender Vorteile bringen.

Die meisten dieser Vorteile hängen mit der Effizienz zusammen und unterstützen Unternehmen dabei, Kosten zu senken und die Rentabilität zu verbessern. Fünf Vorteile von GPS-Ortungsgeräten für das Flottenmanagement sind:

Die GPS-Ortungsgeräte Nr. 1 bieten Routenoptimierung

Mit in Ihren Flottenfahrzeugen installierten GPS-Trackern verfügen Sie über Echtzeitdaten zum Standort jedes Fahrzeugs in Ihrer Flotte, sodass Sie die ideale Route für Ihr Flottenfahrzeug senden können, um Verzögerungen aufgrund von Bauarbeiten, Staus oder Unfällen zu vermeiden.

# 2 Verringern Sie die Antwortzeiten für einen verbesserten Kundenservice

Durch die Installation von Tracking-Geräten in Ihren Flottenfahrzeugen verbessern Sie Ihre Reaktionszeiten im Umgang mit Kunden, indem Sie das Fahrzeug auswählen können, das dem Kundenstandort am nächsten liegt, um einen schnellen und reaktionsschnellen Service zu bieten.

# 3 Reduzieren Sie die Kraftstoffkosten

Die Kraftstoffkosten sind eine der größten Ausgaben für das Flottenmanagement. GPS-Tracking-Geräte können jedoch dazu beitragen, diese Kosten zu senken und wertvolles Geld zu sparen.

Mit GPS-Ortungsgeräten können Sie die Leerlaufzeit reduzieren, die Ihre Flottenfahrzeuge im Stau verbringen oder nicht in Betrieb sind, indem Sie Ihren Flottenfahrern die effizienteste Route bieten, wenn sie unterwegs sind.

# 4 Verbessern Sie die Sicherheit für Flottenfahrzeuge

Ein weiterer großer Vorteil von Tracking-Geräten im Flottenfahrzeugmanagement ist die Verbesserung der Gesamtsicherheit Ihrer gesamten Flotte.

Mit GPS-Ortungsgeräten können Sie ein Problem mit einem Fahrer identifizieren, bevor Sie aufgrund schlechter Fahrgewohnheiten mit einer teuren Reparaturrechnung konfrontiert werden.

Wenn Fahrer wissen, dass ihre Fahrgewohnheiten überwacht werden, gehen sie keine unnötigen Risiken ein und belasten Ihre Fahrzeuge.

# 5 Reduzieren Sie Verluste durch Diebstahl

Wenn Diebe wissen, dass Fahrzeuge von Ortungsgeräten verfolgt werden und dass sie die Chance haben, erwischt zu werden, tendieren sie dazu, zu einem anderen Fahrzeug überzugehen. GPS-Ortungsgeräte schützen Diebe und bieten Ihnen im Falle eines Diebstahls Ihres Flottenfahrzeugs die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug zu bergen und potenzielle Verluste zu reduzieren.

GPS-Ortungsgeräte bieten viele Vorteile bei der Verwaltung von Flottenfahrzeugen und können dazu beitragen, die Kosten für Ihr Unternehmen zu senken und gleichzeitig die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Mit seiner eigenen Sprache und Fachsprache kann die Programmierung für einen Neuling völlig überwältigend und verwirrend erscheinen. Nun, Programmierer haben nicht nur ihre eigene Sprache, sie verwenden auch mehrere Sprachen, jede mit ihrem eigenen Vokabular und ihrer eigenen Grammatik. Die grundlegendste Definition einer Programmiersprache ist eine formale Sprache mit eigener Syntax und Semantik, mit der Anweisungen an eine Maschine (in diesem Fall einen Computer) übermittelt werden. Zu den beliebtesten Sprachen, mit denen Programmierer kommunizieren, gehören sowohl ältere Sprachen wie C als auch neuere Sprachen wie Ruby. Hier finden Sie eine allgemeine Übersicht über einige der am häufigsten verwendeten Sprachen:

Software-Sprachen

C.

Ursprünglich in den frühen 70er Jahren entwickelt, ist die Programmiersprache C eine beliebte Allzwecksprache, die Listen mit Anweisungen erstellt, denen ein Computer folgen kann. Viele spätere Sprachen wie C ++ und Java wurden von C ausgeliehen. C wurde als Umschreibung der B-Sprache erstellt und war an das Betriebssystem des UNIX-Computers gebunden. Heute ist es ein wesentlicher Bestandteil des Dialekts eines jeden Programmierers.

C ++

C ++ ist eine weiterentwickelte Version der Programmiersprache C. Sie sind sowohl generische als auch imperative Sprachen. Ursprünglich vom Entwickler Bjarne Stroustrup C mit Klassen genannt, fügt C ++ C objektorientierte Funktionen hinzu. Es ist eine der am häufigsten verwendeten Programmiersprachen aller Zeiten, und seine Kenntnisse werden häufig von Software- und IT-Fachleuten gefordert. Diese Sprache ist von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) standardisiert.

C #

Eine weitere C-bezogene Sprache ist das allseits beliebte C # (ausgesprochen scharf). Von Microsoft entwickelt, ist dies bei weitem eine der häufigsten Sprachen, die von Softwareentwicklern gelernt werden. Es ist auch eine der neuesten Hybridsprachen, die von C inspiriert wurden. Es wird am häufigsten zur Entwicklung von Webanwendungen verwendet und weist einige Ähnlichkeiten mit Java auf.

Visual Basic

Visual Basic bezieht sich auf eine ursprünglich von Microsoft entwickelte Programmiersprache, die häufig mit einer entsprechenden grafischen Programmierumgebung verwendet wurde. Diese etwas unkonventionelle Sprache wurde 1990 eingeführt, ebnete jedoch den Weg für eine visuellere Verwendung von Programmiersprachen. Visual Basic wurde erstellt, um die Programmierung für alle zu vereinfachen.

Java

Java ist eine Programmiersprache, die in der Tradition von C und C ++ entwickelt wurde, aber mit einer anderen Hoffnung im Sinn: „Einmal schreiben, überall ausführen.“ Es ist eine plattformunabhängige Sprache, sodass Programme auf vielen verschiedenen Computertypen ausgeführt werden können. Ein weiteres Merkmal, das Java auszeichnet, ist die API, eine Bibliothek mit Tausenden von Klassen. Die Sprache von Java ist eine vereinfachte Version von C ++, aber die enorme API erschwert manchmal das Erlernen der Sprache. Trotzdem ist es eine bekannte Sprache für Softwareentwickler und IT-Profis.

Python

Python ist eine auf hoher Ebene interpretierte Sprache, die im Hinblick auf Einfachheit und Lesbarkeit erstellt wurde. Die Syntax soll leicht zu erlernen und zu verstehen sein, damit Unternehmen die Produktivität steigern können. Es ähnelt stark der englischen Sprache, mit gebräuchlichen Wörtern wie „nicht“, „Liste“ oder „wenn“. Hier ist eine lustige Tatsache: Es wurde nach der erfolgreichen Fernsehsendung Monty Python benannt.

Rubin

Ruby ist eine der jüngeren Programmiersprachen (obwohl immer noch über 20 Jahre alt) und eine dynamische Programmiersprache, die ursprünglich in Japan entwickelt wurde. Wie Python wurde Ruby entwickelt, um die Produktivität zu steigern. Es wurde auch mit der Absicht erstellt, Spaß zu machen!

Web-Sprachen

XML

XML oder Extensible Markup Language ist eine Markup-Sprache, die sowohl von Menschen als auch von Maschinen gelesen werden kann. Es ist eine flexible Sprache zur Beschreibung von Daten. XML-Dokumente werden sowohl im Internet als auch in Unternehmensnetzwerken verwendet. Wie bei HTML werden Tags verwendet.

HTML

HTML ist eine Sprache zum Erstellen von Webseiten im Internet. Es steht für HyperText Markup Language und wird mit Tags in Klammern geschrieben. Diese Sprache stellt die Bausteine ​​von Websites dar und kann zusammen mit anderen Sprachen wie CSS oder Cascading Style Sheets verwendet werden. Ohne diesen Code würden Websites nicht so angezeigt, wie sie es tun.

JavaScript

Moderne HTML-Seiten verwenden häufig auch JavaScript. JavaScript ist eine Skriptsprache, mit der Websites dynamischer und interaktiver gestaltet werden. Die Sprache wird häufig in HTML-Dokumenten platziert. Im Gegensatz zu Java erstellt JavaScript keine eigenständigen Anwendungen, sondern läuft in Browsern.

VBScript

VBScript (Visual Basic Scripting Edition) ist eine von Microsoft entwickelte Server-Skriptsprache, die Visual Basic nachempfunden ist. Es ähnelt JavaScript und unterscheidet sich auch in wesentlichen Punkten. Es wird verwendet, um Webseiten dynamischer zu gestalten, und ist die Standardsprache in ASP (Active Server Pages).

Was sind die Vor- und Nachteile einer bestimmten Programmiersprache? Ist X eine gute Sprache für meine Aufgabe? Wenn Sie die „beste Programmiersprache“ googeln, erhalten Sie eine Standardliste mit „Python, Java, JavaScript, C #, C ++, PHP“ und einer vagen Liste mit Vor- und Nachteilen. Wenn ich solche Artikel sehe, erschrecke ich – ihre Autoren müssen geradezu faul, unerfahren und ohne Vorstellungskraft gewesen sein. Lassen Sie uns tief eintauchen und herausfinden, was wirklich scheiße ist – und was nicht.

In diesem Artikel werde ich versuchen, einen objektiven und hoffentlich unvoreingenommenen Überblick über beliebte (und nicht so beliebte) moderne Programmiersprachen zu geben, die vom schlechtesten zum besten bewertet werden.

Denken Sie daran, es gibt keine perfekte Programmiersprache. Einige eignen sich am besten für die Back-End- / API-Entwicklung, andere eignen sich hervorragend für die Systemprogrammierung.

Ich werde zwei der häufigsten Sprachfamilien der Welt behandeln: Sprachen, die von C abstammen , und Sprachen, die von ML abstammen .

Programmiersprachen sind nur Werkzeuge in der Toolbox eines Entwicklers. Es ist wichtig, das richtige Werkzeug für den Job auszuwählen. Ich hoffe sehr, dass dieser Leitfaden Ihnen bei der Auswahl der für Ihre Aufgabe am besten geeigneten Programmiersprache hilft. Wenn Sie die richtige Wahl treffen, sparen Sie möglicherweise Monate (oder sogar Jahre) Entwicklungsaufwand.